Im April 1956 wurde das neu erstellt Kirchgemeindehaus (KGH) mit angebautem Pfarrhaus am Geisshubelweg seiner Bestimmung übergeben. Im Laufe des Jahres finden viele Veranstaltungen im KGH statt, die das kirchliche und kulturelle Leben in unserer Gemeinde beleben.

1996 wurde das KGH renoviert und zum Teil vergrössert. Im Haus befindet sich das Büro des Sekretariats und des diak. Mitarbeiters. Das KGH mit der gut eingerichteten Küche kann auch gemietet werden. Konzertbestuhlung im Saal 160 Plätze, im Schulzimmer (mit mobiler Trennwand zum Saal) ca. 60 Plätze. Tische im Saal: 5 Reihen mit 19 Tischen à 6 Plätze = 114 Plätze. Tische im Schulzimmer mit ca. 30 - 40 Plätzen.

   

Demnächst  

   

Wer ist online  

Aktuell sind 70 Gäste und keine Mitglieder online